Spielplan > Theatersommer 2018 > Veranstaltungsdetails

Theatersommer 2018

Donnerstag, 11.10.2018
19:00 Uhr

Historischer Kursaal

AUFTAKT-KONZERT | LIEDERABEND

Jan Kobow singt Lieder von Franz Schubert nach Texten von Goethe und Heine

Udo Samel liest Briefe und Prosa von Goethe und Heine

Im Rahmen des Festspiels der deutschen Sprache
Initiatorin: Kammersängerin Prof. Edda Moser
Schirmherr: Dr. Reiner Haseloff | Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt

tl_files/goethetheater/vbilder/Festspiel-193.jpg
Foto: Uwe Köhn

Programm:
Franz Schubert (1797-1828)
"Schwanengesang" D 957
Texte von Heinrich Heine und Franz Schubert

 

Ausführende: Udo Samel, Sprecher | Jan Kobow, Tenor | Daniel Heide, Klavier

 

Das Abendkonzert zum 'Festspiel der deutschen Sprache' knüpft in diesem Jahr an die Salonkultur des 19. Jahrhunderts an. Im Mittelpunkt steht Franz Schuberts letzter Liederzyklus 'Schwanengesang'. Der renommierte Theater- und Filmschauspieler Udo Samel liest dazu aus Texten und Briefen Schuberts, Heinrich Heines u.a. Der Tenor Jan Kobow ist weltweit als Oratorien- und Liedsänger erfolgreich. Er konzertierte u.a. mit Nicolaus Harnoncourt und Philippe Herreweghe und war an der Aufnahme sämtlicher Kantaten Johann Sebastian Bachs unter John Eliot Gardiner beteiligt. Am Flügel begleitet Daniel Heide.

 

Historischer Kursaal

Einlass ab 18:30 Uhr

Kartenpreise: 28 € (freie Platzwahl)

Zur Kartenreservierung »»»




Zurück